2. Tipp: Entrosten/Sandstrahlen und Konservieren

Letzte Änderung am 25.06.2014 / 19.06.2013 / 20.11.2012 / 30.11.2009 Copyright Dr. Hans Hehl
(Bilder soweit nicht extra gekennzeichnet in Eigenanfertigung)
Impressum gem. TMG Paragraph 5

zur Startseite - zum Stichwörterverzeichnis

Siehe dazu auch den Tipp 2.1 Konservierung und Tipp 2a: Unterbodenschutz und Rost

Arbeiten am Mercedes Geländewagen erfordern fachliche Kompetenz und die Ehrlichkeit, die eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen oder besser die Finger davon zu lassen bzw. in die Werkstatt zu gehen. Arbeiten an Bremsen und Lenkungsteilen müssen besonders sorgfältig durchgeführt werden! Alle Angaben nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr und Haftung!

Etliche Arbeitsanweisungen können unter Umständen bei fehlerhafter Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen. Es wird daher ausdrücklich jede Haftung für die Arbeitsanweisungen auf der Webseite abgelehnt. Der Ausführende trägt das alleinige und uneingeschränkte Risiko.
Übersicht:
Grundlagen zum Rost
1a. Vorbeugung (Wachs, Fluidfilm)
1a1. Vortrag beim Globetrottertreffen 2011
1a2. Vortrag beim Globetrottertreffen 2012
1a3. Vortrag beim Globetrottertreffen 2013
1a4. Vortrag beim Globetrottertreffen 2014
1b. Rostlöser
2a. Beseitigung mit Fräser
2b. Beseitigung mit Schaber
2c. Beseitigung mit Drahtbürste
3. Rost in Poren beseitigen (Brunox)
4. Grundierung / Lackierung
5. Korrosionsschutzmittel
6. Sandstrahlen
6.1. Kompressor
6.2. Sandstrahlbeispiele
7. Link: weiterführende Informationen
8. Sandstrahlfirmen

Fräser zum Entrosten Widia-Schaber Widia-Schaber chem. Rostumwandler Konservierung Fluidfilm-Konservierung
Fräser zum Entrosten Widia-Schaber Widia-Schaber chem. Rostumwandler Grundierung Konservierung Fluidfilm
Grundlagen zum Rost: top

Der Rostvorgang stellt eine komplizierte elektrochemische Reaktion (Lokalelement) zwischen Luftsauerstoff, Wasser und Eisen dar.

Also muß zur Rostverhütung das Eisen zumindest vor dem Wasser (Luftfeuchtigkeit) und/oder dem Sauerstoff geschützt werden. Oder man versucht den Elektronenentzug vom Eisen zu verhindern (Opferanode mit unedlerem Metall, z.B. Zink, Magnesium). Leider gibt es immer noch kein Wundermittel. Die chemischen Reaktionen sind im Bild (aus Bayer research, Nr. 16, 11/2004, S. 77) enthalten. Bei der Verzinkung wird zuerst das Zink aufgelöst und das Eisen jahrelang geschützt. Das Salz auf den Straßen reagiert aber sofort mit dem Zink. Ein verzinktes End-Auspuffrohr rostete daher genauso schnell wie ohne Verzinkung.

Siehe auch folgenden Link: www.lenntech.com/deutsch/Korrosion.htm
Rost
Meine über 30-jährige G-Erfahrung:

1a. Vorbeugung: top

a) Den G im Winter möglichst oft, auch von unten waschen (bei Frost in der Waschanlage).

b) Unterseite mit viel Unterbodenschutzwachs einsprühen

c) Möglichst viele Teile und Schrauben durch V2A ersetzen. Es wird zwar immer von Kontaktkorrosion theoretisiert, aber die ist bei eingeölten! V2A-Schrauben minimal, weit weniger als es sonst rostet. Oder man verwendet eine spezielles Mittel wie Anti Saize von 2m gegen Spannungskorrosion bei rostfreiem Stahl.
d) Fluidfilm-Konservierung: eine feine Sache, auch ökologisch sinnvoll (Wollöl/ Lanolinbasis)

siehe Fa. HODT, www.fluidfilm.de
www.korrosionsschutzshop.de mit Tipps zur Anwendung (FAQ).
Autodienst Scheuss oder Fluidfilm-Versand: www.fluidfilm-Versand.de

aber aufpassen, manche Gummiteile wie die Scheibendichtung quellen durch Fluidfilm auf.
Fluidfilm
Globetrotter-Treffen: top

Seit 1978 veranstaltete die Fa. Därr aus München zum Fronleichnam-Wochende (im Juni) das Globetrotter-Treffen in Zellerreit bei Wasserburg: 83533 Edling, Mühltal 1 oder N 48 Grad, 01 Min. 44 Sek, E 12 Grad, 08 Min. 38 Sek..
Programm Därr
Globetrotter-Treffen 2010: top

Am 5.6.2010 war ich mit dem Trophy-280GE als Austellungsobjekt auch schon dort. Es waren auch andere da ;) .
Rallye Rallye Rallye Rallye
Globetrotter-Treffen 2011

Beim Globetrotter-Treffen im Juni 2011 hielt ich am Freitag, 24.06.2011 von 15-16 Uhr den Bilder-Vortrag: 30 Jahre Kampf gegen den Rost am Geländewagen. Die große Reithalle war fast voll, also haben viele das gleiche Problem ;).
Programm Därr 2011
Bremsträgerplatte entrosten war auch ein Beispiel, z.B. Bremsträgerbleche sandstrahlen und chemisch entrosten, siehe Tipp 98, Abschnitt 2.7.1. Programm Därr Programm Därr Programm Därr
Globetrotter-Treffen 2012: top

Am 08.06.2012 hielt ich den Bilder-Vortrag mit dem Thema "Auto-Elektrik und Elektronik" mit anschließendem Workshop "Messungen am Fahrzeug (280GE)". Leider kam ich erst gegen 17 Uhr dazu, ein Bild vom 280GE zu machen. Bilder zum Vortrag sind hier.
Programm Därr 2012 Programm Därr 2012 Programm Därr 2012 Programm Därr 2012
Globetrotter-Treffen 2013 top

Am Samstag, 01.06.2013 hielt ich meinen 3. Vortrag beim Globetrottertreffen der Fa. Därr: Thema Seilwindenreparatur/Elektrik/Umbau/Reinigung. Gegenstand sind meine beiden Seilwinden am 280GE mit zweijähriger Schlammerfahrung in Rumänien 2009 und 2010 bei der ehemaligen Transilvania-Tropy in Deva, siehe Berichte ( 2009 und 2010).
Programm Därr 2013 Programm Därr 2013 Programm Därr 2013 tat2010-hobby-wir tat2010-hobby-wir
Programm Därr 2013 Programm Därr 2013 Programm Därr 2013 Programm Därr 2013 Programm Därr 2013 Programm Därr 2013 Programm Därr 2013
Der Seilwinden-Workshop am Fahrzeug fiel leider wegen des Dauerregens aus. Dafür gab es einen Bericht über die Transilvania-Trophy 2010. Därr 2013 Därr 2013
Globetrotter-Treffen 2014 top

Das Globetrottertreffen vom 19.-22.Juni 2014 fand an einem neuen Platz statt, der etliche Highlights aufwies. Die ehemalige FlaRak-Stellung 36 der Bundeswehr auf einem Hügel nach Deining (von Grünwald kommend) bot fast alles für fast 400 Fahrzeuge aller Art. Das schöne Wetter und die Fußballübertragung am Samstagabend waren dann noch das Sahnehäubchen auf dem Treffen. Ein Lob der neuen Catering-Firma, die allgemenin wegen der Qualität und auch der niedrigen Preise großen Andrang fand. Fazit: ich war begeistert.
Därr 2014 Därr 2014 Därr 2014 Därr 2014 Därr 2014 Därr 2014
Informationen über die Vorgeschichte des Gebietes bei Schönberg findet man im Internet, z.B. mit den Google-Suchworten Egling, FlaRak etc.:

Adresse: Deining Ergertshauser Str., Schönberg, 82544 Deining, Lage: Nord 47 56 50 Ost 11 29 13, Fläche: 110.727 qm
Schönberg: 1976 - 2002 HAWK 3./ FlaRak 33, geschlossen 2003:

Samstag, 15. August 2009: http://grejazi.blogspot.de/: ...Ein wenig weiter nördlich befand sich die HAWK-Stellung Deining....
Därr 2014 Därr 2014 Därr 2014 Därr 2014
1b. Rostlöser: top

a) Es gibt eine große Auswahl unter den Rostlösern. Besser als die Mittel, die gleichzeitig auch schmieren/ölen, sind z.B. die Expresslöser, deren Eigenschaften nur auf den einen Zweck, Rost zu lösen, optimiert sind. Caramba Rasant ist mit das beste Rostlösungsmittel, das ich kenne. Allerdings ist es sehr teuer: Sprühdose 250 ml - 12,35 Euro inkl. MwSt. im Autozubehörhandel.
280ge
b) Ich verwende seit langem lieber den alkoholischen Bio-Rostlöser Nr. 100480 von 2m (Michael Maukner). Er ist geruchsneutral und ist zugleich eins der besten Gummipflegemittel. Besonders gut lassen sich Rostabfärbungen an Gummiteilen damit entfernen.

Siehe auch Restauration des 280GE Stoßdämpfer.

Tipps zur Rostbekämpfung in Kugelgelenken bei Spur- und Lenkstange sind im Tipp 98-4 .
Bio-Rostlöser 240GD 280ge
2a. Beseitigung:

a) mit Fräser:

Mittels hochtourigem Fräser werden die Pusteln, braune Verfärbungen etc. bis aufs blanke Blech abgefräst. Ich verwende einen AEG GS400 Schleifer mit 27500 Umdrehungen und schon etwas stumpfe Fräser. Diese können sich nicht so leicht im Metall verhaken. Selbstverständlich ist die Verwendung einer Schutzbrille beim Fräsen/Schleifen! Ohrenstöpsel sind angebracht!
stumpfer Fräser zum Entrosten Fraesermotor
2b. mit Schaber: top

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines Schabers. Er sollte aber aus Widia sein. Hervorragend eignen sich die Schneideplättchen der im chem. Labor verwendeten Glasschneider, deren Plättchen einzeln als Ersatzteil erhältlich ist (z.B. www.carl-roth.de, Nr. 8210.1 - ca. 31 Euro!). DFie Firma liefert aber nicht an privat. Eine Gripzange hält das Plättchen, das sowohl gebogene als auch gerade Kanten hat. Damit kann man hervorragend den Rost entfernen, sogar von Bremsscheiben.
Widia-Schaber Widia-Schaber
Besonders geeignet ist so ein Widia-Schaber zum Entrosten der Federn vom G und der Achsrohre. Hier sollte möglichst wenig Material abgetragen und eine glatte Oberfläche erhalten bleiben. Hinterachsfeder
2c. mit Drahtbürste: top

Mühsam ist ist die Verwendung von Drahtbürsten zum Entrosten. Die gibt es auch mit V2A-Borsten! Eine rotierende Drahtbürste ist effektiver und bequemer. Ich habe mir einen alten Drehstrommotor umgebaut, er läuft relativ langsam. Selbstverständlich ist die Verwendung einer Schutzbrille beim Fräsen/Schleifen!
Motor
3. Rost in Poren beseitigen (Brunox): top

Dann müssen die mikroskopisch kleinen restlichen Rostnarben mit einem chemischen Rostschutz, z.B. Epoxy Brunox, Fa. Brunox GmbH, 85001 Ingolstadt, behandelt werden.
Dies ist ein Rostumwandler, der gleichzeitig eine farblose Grundierung beinhaltet. Bei der Reaktion mit Eisen entsteht eine stahlblaue Schicht, die sehr hart aushärtet. Allerdings ist diese Schicht nicht längere Zeit wasserfest. Nach dem Aushärten und vor dem Lackieren kann man die blaue Schicht mit Verdünnung oder Aceton leicht abreiben oder zumindest anschleifen. Die Rostporen bleiben aber versiegelt (Produktdatenblatt)
chemische Entrostung chemische Entrostung chemische Entrostung
Selbst Sandstrahlen (siehe weiter unten Nr. 6) allein ohne chemischen Rostschutz nützt nichts, da der Rost in den Poren des Metalls bleibt, wie man an dem sandgestrahlten Bremsennachsteller für den 240GD sieht (kleine braune Stellen). Nachsteller
4. Grundierung / Lackierung: top

Ich verwendete früher die Farben von Spies & Hecker. Zuerst wird z.B. mit Säureprimer 4075 grundiert und mit Variofüller 8590 überlackiert. Die früher von mir verwendete 2K-Grundierung von Spies/Hecker, Permacron 4:1 Haftgrund braun, Nr. 8583 (mit 2K MS Härter) ist in der Zusammensetzung geändert worden (weniger Rostschutz) und ist nun nur noch ein Haftvermittler zwischen verschiedenen Farbschichten.

Inzwischen verwende ich die Materialien der Fa. Mipa, da sich die Grundierung besser mit Brunox verträgt.
Grundierung
Nach kurzer Trockenzeit und leichtem Überschleifen (mit 600er Papier, verbessert die Haftung) lackiert man mit der Wagenfarbe.

Alternativ ist auch die Fa. Standox zu empfehlen. Link zur Fa. Spies Hecker (Bild: www.offroad-forum.de)
Grundierung
5. Korrosionsschutzmittel: top

Ich verwende zum Korrosionsschutz Dinitrol 77B 500 ml Sprühdose von Dinol, Art. Nr. 1116604 braun. Es zeigt gutes Kriechvermögen in Falze, verdrängt Wasser und bildet eine wachsartige Schicht. Man kann aber alle anderen wachsartigen Mittel aus der Sprühdose verwenden, z.B. das Terotex Hohlraumspray von Teroson, Art.-Nr. 155.71A.
Konservierung
Das Pyrmoflex 6400 ist eine spritzbare Nahtabdichtung Art. Nr. 166900, 310 ml und ein sehr gutes schwarzes Falzabdeckmittel, z.B. beim Abschluß von Seiten- und Rückwandteil. Es wird wie die Silikonkartuschen mit einer Handpresse verarbeitet und die Naht mit Seifenwasser geglättet. Zwei Klebestreifen rechts und links neben dem Falz sind hilfreich für eine gerade Naht. Grundierung
6. Sandstrahlen: top
Von der Fa. Westfalia gibt es eine Sandstrahlbox (neue Nr. 717256, alt Nr. 647594, 129,99 Euro inkl.), die für das Sandstrahlen von Teilen bis etwa 40 cm Größe geeignet ist. Die Box HAPO-SK1 wurde von Hapo (Firma exisitiert anscheinend nicht mehr: www.hapo.de) hergestellt (dort Sandstrahlen und Kabinen). Leider wird der zum Betrieb notwendige Druckluftanschluss nicht mitgeliefert.

Es gibt die gleiche Box im Internet, auch von Güde (Google: Suchbegriff: Sandstrahlkabine 90 Liter).
Sandstrahlen Sandstrahlen Sandstrahlen
Die Gummihandschuhe (Nr. 744466) und die zusätzlichen inneren, selbstklebenden Schutzscheiben (Nr. 425017) für den Kunststoffdeckel der Box gibt es als Ersatzteil bei Westfalia. Die Keramikdüsen erhält man bei Hapo. Sandstrahlen Sandstrahlen
Quarzsand ist durch die enorme Staubentwicklung in der Box ungeeignet und von der Berufsgenossenschaft auch verboten (Silikose). Viel besser sind Strahlmittel, z.B. Sakresiv von Sakret, die es preisgünstig in den Baugeschäften gibt (40kg-Sack, ca. 13 Euro inkl., 0,1-0,8 mm), Luftdruck etwa 6 bar. Sandstrahlen Sandstrahlen
Es zeigte sich bald, dass bei der Sandstrahlbox einige kleinere Modifikationen notwendig sind. So habe ich mir zwei seitliche Griffe zum leichteren Tragen angebaut und die 12V-Leuchte in der Box ausgebaut, da man sie nicht benötigt und das Plexiglasgehäuse der Leuchte schnell trübe wird.

Hervorragend eignen sich zur Innenbeleuchtung der Box die LED-Flutlichtscheinwerfer zum Auflegen auf den durchsichtigen Kunststoffdeckel, da keine Wärme produziert wird.

Saugt man mit einem Industriestaubsauger anstelle des kleinen Luftfilters ab, kann nun fast staublos und ohne Lärmbelästigung, auch in der Werkstatt oder im Hobby-Raum "sand"-gestrahlt werden.
6.1. Kompressor: top
Je größer der Kompressor ist, desto besser. Wichtig ist dabei das möglichst große, zur Verfügung gestellte Luftvolumen, sonst läuft der Kompressor dauernd ohne Abschaltpause. Mein Zweikolbenkompressor von Elektra-Beckum mit 50 Liter Druckbehälter reicht da gerade so aus (effektive Luftleistung: 250 Liter / Minute). Er steht in der Waschküche im Keller, da dort die angesaugte Luft im Sommer am kühlsten (größerer Wirkungsgrad) und staubfrei ist. Druckleitungen führen in die Garage/Werkstatt. Kompressor Kompressor
Der Drehstrommotor besitzt eine Leistung von 3KW. Im Druckbehälter sammelt sich Kondenswasser an, das regelmäßig abgelassen werden sollte. Im Druckschalter kann man den max. Abschaltdruck einstellen (hier bis 11 bar). Kompressor Kompressor Kompressor
6.2. Sandstrahlbeispiele: top

Rostige Scheiben (vom Längslenker) dienten als Testobjekt. Die linke Scheibe (2.Bild) ist zusätzlich mit Rostumwandler behandelt. Die Halter des Querstabilisators an den Längslenkern (Schubstreben) der Vorderachse beim G waren überholungsbedürftig. Die Stanzteile besitzen scharfe Kanten und Stanzgrate. Diese habe ich mit einem hochtourigen Schleifer entfernt . Das kann man vor und nach dem Sandstrahlen machen (Schutzbrille verwenden!).
Sandstrahlen Sandstrahlen Sandstrahlen Sandstrahlen Sandstrahlen Sandstrahlen
Sandstrahlen Sandstrahlen
Auch kleinere Teile werden wie neu. Zusätzlich habe ich noch die Teile mit der Drahtbürste poliert. 280ge 280ge
7. weiterführende Informationen: top

Viele Infos über Korrosionsschutz: korrosionsschutz-depot.de/
8. Sandstrahlfirmen: top

Fa. Stövesand in 59269 Bekum-Vellern, 025121 3637: Tipp von Michael (Forum 4x4 - Powerslave), er ließ seinen Rahmen sandstrahlen.
Sandstrahlen Sandstrahlen
Fa. Dorrer - Sepp Dorrer: Schwalbenfeldstrasse 27, 84137 Vilsbiburg, Telefon: +49 (0)8741 / 96 25 - 0

Fa. Haimerl.de: Oldtimerrestauration, 84169 Altfraunhofen, Gewerbering 2, Tel. 08705/931060


Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren:

zurück zum Anfang top